HU038 – Handschlag mit dem Teufel. Der Völkermord in Ruanda [Synop meets History/Live]

Die fünfte Ausgabe von SYNOP meets HISTORY widmete sich dem Genozid in Ruanda. Elias berichtet vom Beginn während des Kolonialismus, der Unabhängigkeit Ruandas und der Eskalation der Gewalt in den folgenden Jahrzehnten. Im Anschluss, bei einen Exkurs zum Kongokonflikt, spricht Elias mit Rüdiger Burkart, der sich seit vielen Jahren in Ruanda engagiert.

Das Besondere bei dieser Ausgabe von SYNOP meets HISTORY: Es lief eine Videokamera mit – zumindest bis kurz vor Schluß. Also könnt ihr euch auch gerne den Videomitschnitt ansehen.

Auch an dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich beim Synop bedanken, dass es uns die Möglichkeit eines Liveauftrittes ermöglich hat!

Bewertet den Podcast bitte bei iTunes und anderen Verzeichnisses und lasst uns Feedback und Kommentare da.

Ihr erreicht uns bei Facebook, auf Twitter und YouTube sowie telefonisch unter 0351/841 686 20 oder per Mail.

avatar Elias Paypal Icon Wishlist Icon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.