HU051 – Ein Freitag in Mosul. Wie der IS den Islam instrumentalisiert

In der 51. Episode von Historia Universalis begibt sich Elias in eine für unsere Verhältnisse hochmoderne Thematik und berichtet, wie der sogenannte Islamische Staat den Islam instrumentalisiert. Dabei kommt er auch auf die Geschichte des IS bis 2015 und einzelne Schicksale von Dschihadisten zu sprechen. Aber was ist überhaupt der Dschihad und was ein Islamischer Staat – auch dieses wird in der Folge aufgeschlüsselt. Nach der doch relativ theoretischen Folge empfehlen wir euch folgende Dokumentationen, die das Gesagte nochmal mit Bildern unterfüttern:

  • IS-Kinder: Warum holen wir sie nicht zurück? [STRG_F] https://www.youtube.com/watch?v=f3-4udcvmW0&t=921s
  • Gefangen in Syrien – Warum holt Deutschland seine Bürger nicht nach Hause? [Y-Kollektiv] https://www.youtube.com/watch?v=f3-4udcvmW0&t=921s
  • Mit kurdischen Kämpfern an der IS-Front im Irak [Y-Kollektiv] https://www.youtube.com/watch?v=XeX5B-1AkpI
  • Wie der “Islamische Staat” Kinder in den Krieg lockt [Y-Kollektiv] https://www.youtube.com/watch?v=7GOMPfSiE_g
  • Syrien. Vom Ende des Kalifats [ARTE] https://www.youtube.com/watch?v=dkSy5zvY_14
  • Die Frauen des IS [ARTE] https://www.youtube.com/watch?v=zQxLbgUjh5U
  • Irak: Jagd auf die letzten IS-Terroristen [ARTE] https://www.youtube.com/watch?v=93HSgsnBPCY
  • Süchtig nach Jihad, 6 Teile [zqnce] Teil 1: https://www.youtube.com/watch?v=siP-8fJ29X4

Und wenn ihr tiefer in die Thematik eindringen wollt, empfehlen wir euch folgende Werke:

  • Patrick Cockburn, The rise of Islamic State. ISIS and the new Sunni revolution. New York, 2015.
  • Lukas Diringshoff, Der islamistische Terror. Wie die ISIS unsere Weltordnung gefährdet. Freising 2014
  • Gisbert Jörg Gemein, Der Dschihad-Begriff im Wandel der Zeit, in: Gemein, Gisbert Jörg (Hrsg.), Kulturkonflikte – Kulturbegegnungen. Juden, Christen und Muslime in Geschichte und Gegenwart. Bonn 2011, 2011, S.221–253.
  • Olivier Hanne/Flichy de La Neuville, Thomas, Der islamische Staat. Anatomie des neuen Kalifats. Berlin 2015.
  • Rainer Hermann, Endstation Islamischer Staat? Staatsversagen und Religionskrieg in der arabischen Welt. München 2015.
  • Jesmeen Khan, The Iraqi Tribal Structure. Background and Influence on Counter-Terrorism, in: Perspectives on Terrorism 1, 2007.
  • Peter L. Münch-Heubner, Der islamische Staat. Grundzüge einer Staatsidee. München 2012.
  • Loretta Napoleoni, Die Rückkehr des Kalifats. Der Islamische Staat und die Neuordnung des Nahen Ostens. 1. Aufl. Zürich 2015.
  • Behnam Said, Jihad vor den Toren Europas. Isis, al-Qaida und die deutschen Brigaden. 1. Aufl. München 2014.
  • Bruno Schirra, ISIS – Der globale Dschihad. Wie der “Islamische Staat” den Terror nach Europa trägt. Berlin 2015.
  • Michael Weiss/Hassan Hassan, Isis. Inside the army of terror. New York 2015.
  • Sibylle Wentker, Grundfragen des Islams, in: Feichtinger, Walter/Wentker, Sibylle (Hrsg.), Islam, Islamismus und islamischer Extremismus. Eine Einführung. Wien 2008, 17–32.
  • Peter Wichmann, Al-Qaida und der globale Djihad. Eine vergleichende Betrachtung des transnationalen Terrorismus. Wiesbaden 2014.

Historia Universalis ist ein kostenloser Podcast. Eine Spende an uns erhält das Angebot am Leben und motiviert uns noch mehr, euch regelmäßig Einblick in spannende Geschichtsthemen zu geben.

Bitte bewertet den Podcast zudem bei Apple Podcasts, Spotify und in anderen Verzeichnissen und lasst uns Feedback und Kommentare da. Ihr erreicht uns bei Facebook, auf Twitter, auf YouTube, telefonisch sowie unter 0351/841 686 20 oder per Mail.

avatar Elias Paypal Icon Wishlist Icon
avatar Oliver Paypal Icon
avatar Karol Amazon Icon Bitcoin Icon Liberapay Icon Paypal Icon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.