HU015 – Emmett Till, Rosa Parks und die schwarze Bürgerrechtsbewegung

In der 15. Episode erzählt Karol von dem grausamen Mord am 14-jährigen Emmett Louis Till, der stoischen Rosa Parks und den sich hieraus ergebenden Impulsen für den Kampf gegen die Rassentrennung (separate but equal) in den Südstaaten der USA.

Wollt ihr mehr zu Emmett Louis Till, Rosa Louise Parks und Martin Luther King erfahren, so empfehlen wir euch folgende Werke:

  • Hudson-Weems, Clenora: Emmett Till. The sacrificial lamb of the civil rights movement., Bloomington 2006
  • Brinkley, Douglas: Rosa Parks, New York 2000
  • Bahr, Hans-Eckehard: Martin Luther King. Für ein anderes Amerika., Berlin 2004

Bitte bewertet den Podcast bei iTunes und in anderen Verzeichnisses und lasst uns Feedback und Kommentare da. Ihr erreicht uns bei Facebook, auf Twitter, auf YouTube sowie telefonisch unter 0351/841 686 20 oder per Mail.

avatar Karol Amazon Wishlist Icon Bitcoin Icon Paypal Icon
avatar Oliver Paypal Icon
avatar Elias Paypal Icon Wishlist Icon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.