Historia Universalis

Der Geschichtspodcast

Archive (Seite 2 von 24)

HU220 – Der Beginn des Großen Nordischen Krieges (Peter der Große Part III)

Kaum ein Name ist so sehr mit Russland verbunden wie Peter. Grund dafür ist Pjotr Alexejewitsch Romanow, den wir hauptsächlich als Peter den Großen kennen. Im dritten von dann wahrscheinlich doch fünf Teilen (hups) sprechen wir über den Beginn des Großen Nordischen Krieges, zu dem es so viel zu sagen und erzählen gibt, dass wir zwei Folgen daraus machen müssen. Begleitend zur Folge von Flo zu den »Drei an der Tanke« erzählt uns Elias über die ersten Jahre, die anfänglichen Misserfolge und von der Zuspitzung auf den Höhepunkt – der dann (hoffentlich) nächste Folge folgen soll. Am Ende gibt es dann nochmal ein kurzes Schmankerl, aber hört doch einfach rein.
Weiterlesen

avatar
Elias
avatar
Florian

HU219 – Die ukrainische Nationalbewegung in der Habsburger Monarchie von Prof. Dr. Jana Osterkamp

In den nächsten Wochen dürfen wir stets mittwochs um 15:00 Uhr etwas ganz Besonderes präsentieren: Die Osteuropa-Historikerin Dr. Franziska Davies von der LMU München hält eine Online-Ringvorlesung, die jedoch in Windeseile ausgebucht war. Die Hörer*innen unseres Podcasts haben aber Gelegenheit, Frau Dr. Davies Vorlesungen in unserem Audio- und YouTube-Feed nachzuhören. Die Vortragsreihe gibt einen Überblick über die Geschichte der Ukraine vom 19. Jahrhundert bis heute. In dieser Folge hat sie sich mit Prof. Dr. Jana Osterkamp eine absolute Expertin eingeladen, die von der Geschichte der ukrainische Nationalbewegung in der Habsburger Monarchie berichtet. Weiterlesen

avatar
Jana Osterkamp

HU218 – Die Große Gesandtschaft (Peter der Große Part II)

Kaum ein Name ist so sehr mit Russland verbunden wie Peter. Grund dafür ist Pjotr Alexejewitsch Romanow, den wir hauptsächlich als Peter den Großen kennen. Im zweiten von vier Teilen einer kleinen Reihe sprechen wir über die ersten Regierungsjahre und die sogenannte Große Gesandtschaft in den Westen, auf der der sehr auffällige Zar ganz unauffällig durch Westeuropa reisen wollte (außer Paris, weil wer möchte schon nach Frankreich). Zum Abschluss kommen wir dann noch auf die größte Herausforderung im Leben Peters zu sprechen, die dann Inhalt des dritten Teiles werden wird.
Weiterlesen

avatar
Elias
avatar
Oliver
avatar
Florian
avatar
Victoria

HU217 – Die »Perle« des Imperiums: Zur Geschichte der Krim von Dr. Franziska Davies

In den nächsten Wochen dürfen wir stets mittwochs um 15:00 Uhr etwas ganz Besonderes präsentieren: Die Osteuropa-Historikerin Dr. Franziska Davies von der LMU München hält eine Online-Ringvorlesung, die jedoch in Windeseile ausgebucht war. Die Hörer*innen unseres Podcasts haben aber Gelegenheit, Frau Dr. Davies Vorlesungen in unserem Audio- und YouTube-Feed nachzuhören. Die Vortragsreihe gibt einen Überblick über die Geschichte der Ukraine vom 19. Jahrhundert bis heute und bietet eine chronologische Übersicht mit zwei thematischen Exkursen. In dieser Folge findet mit der Geschichte der Krim der erste thematische Exkurs statt. Weiterlesen

avatar
Dr. Franziska Davies

HU216 – Der Weg zur Macht (Peter der Große Part I)

Kaum ein Name ist so sehr mit Russland verbunden wie Peter. Grund dafür ist Pjotr Alexejewitsch Romanow, den wir hauptsächlich als Peter den Großen kennen. Im ersten von vier Teilen einer kleinen Reihe sprechen wir über die Jugend dieses außergewöhnlichen Zaren und die Hindernisse auf dem Weg zur Alleinherrschaft über das riesiges Reich im Osten von Europa. Nachdem sein Vater früh starb, wurde der junge Zarewitsch schnell tief in die Abgründe der moskowitischen Politik gezogen und musste bald schwere Schicksalsschläge erleben. Trotz allem zeichnete sich Peter schon früh durch einen großen Wissensdurst aus, der bestimmend wurde für sein Leben – neben Schiffen und … Alkohol. Ganz nebenbei gibt es auch noch eine kleine Premiere am Anfang der Folge. Weiterlesen

avatar
Elias
avatar
Oliver
avatar
Florian
avatar
Victoria
avatar
Die Elster

HU215 – Die »ukrainische Frage« im Russischen Zarenreich von Dr. Franziska Davies

In den nächsten Wochen dürfen wir stets mittwochs um 15:00 Uhr etwas ganz Besonderes präsentieren: Die Osteuropa-Historikerin Dr. Franziska Davies von der LMU München hält eine Online-Ringvorlesung, die jedoch in Windeseile ausgebucht war. Die Hörer*innen unseres Podcasts haben aber Gelegenheit, Frau Dr. Davies Vorlesungen in unserem Audio- und YouTube-Feed nachzuhören. Weiterlesen

avatar
Dr. Franziska Davies

HU214 – Die Armee der Goldenen Horde Teil 2 (ELDI Part VIII)

Elias spricht alleine über ein Thema? Das kann nur bedeuten: es geht um Steppenkrieger! Nach einer längeren Pause ist »ELDI« zurück und Elias spricht wieder über die Armee der Goldenen Horde. Nachdem im ersten Teil des Themenkomplexes noch unter anderem über die Soldaten und die Armee gesprochen wurde, geht es in dieser Folge um die Verteidigungsarchitektur, die Waffenkultur und weitere kleine Dinge, die bisher nicht zur Sprache kamen. Wenn du Folge 1 der Armee der Goldenen Horde nachhören möchtest, dann kannst du das hier tun: http://historia-universalis.fm/hu166/ Weiterlesen

avatar
Elias

HU213 – Die Ukraine im 19. Jahrhundert und die Ursprünge der ukrainischen Nationalbewegung von Dr. Franziska Davies

In den nächsten Wochen dürfen wir stets mittwochs um 15:00 Uhr etwas ganz Besonderes präsentieren: Die Osteuropa-Historikerin Dr. Franziska Davies von der LMU München hält eine Online-Ringvorlesung, die jedoch in Windeseile ausgebucht war. Die Hörer*innen unseres Podcasts haben aber Gelegenheit, Frau Dr. Davies Vorlesungen in unserem Audio- und YouTube-Feed nachzuhören. Weiterlesen

avatar
Dr. Franziska Davies

HU212 – Immer Ärger mit Waldemar (Schlachten der Weltgeschichte 16)

Heute erzählt uns Flo wieder etwas über eine Schlacht – und das fast in Rekordzeit! Wir reisen auf die Insel Gotland im Spätmittelalter und lernen, dass schon damals Männer namens Waldemar gerne mal Streit anfingen. Bei der Schlacht von Visby fanden über 1000 Gotländer den Tod und wurden in Schlachtfeldnähe beigesetzt. Schrecklich für die Betroffenen, ein Glücksfall für Archäologen, denn aus den Massengräbern von Visby resultierte die wohl umfangreichste Sammlung originaler Rüstungen des Hoch- und frühen Spätmittelalters in Europa. Hör rein und erfahre, warum die dänischen Angreifer in der Schlacht einen dezenten Fußfetisch hatten und noch einiges mehr. Weiterlesen

avatar
Florian
avatar
Elias
avatar
Victoria

HU211 – Von Alexander bis Buddha, Afghanistan archäologisch ft. Dr. Ulrike Bock

Afghanistan ist in den letzten Jahren – leider vor allem wegen der Taliban – in den Nachrichten, weshalb oft vergessen wird, welch kulturelle Blüte es einst in diesem Land an den Hängen des Hindukusch gab. Fast parallel zu den Hochkulturen in Mesopotamien entstanden hier weit entwickelte Kulturen, die uns hochinteressante und wunderschöne Keramiken, Bauwerke und weitere Fundsachen hinterließen. Darüber sprechen wir mit der Archäologin Dr. Ulrike Bock, die uns auch mitnimmt in die Zeit von Alexander dem Großen und seinen Nachfolgern, die in den sogenannten Diadochenreichen den Hellenismus bis nach Afghanistan brachten. Im Anschluss blicken wir dann noch auf den Einfluss des Buddhismus. Denn dieser hat durch den griechischen Einfluss in Afghanistan eine ganz eigene Färbung bekommen. Weiterlesen

avatar
Elias