Der Geschichtspodcast

Schlagwort: Videospiele (Seite 1 von 1)

HU146 – Von den Azteken bis zu den Byzantinern (Plauderstunde)

In dieser Folge kehren Flo und Elias zu einem Thema zurück, dem wir schon an der einen oder anderen Stelle Ausführungen gewidmet haben – Videospiele. Dieses Mal sprechen die Beiden über die Darstellung der verschiedenen Völker in dem Strategieklassiker Age of Empires II. Wie historisch sind diese, welche besonderen Einheiten haben sie oder was ist das besondere Wunder der Völker? Alles Fragen, denen in dieser Folge nachgegangen wird. Weiterlesen

avatar
Elias
avatar
Florian

HU122 – Videospiele mit Geschichtsbezügen II ft. Dr. Martin Tschiggerl (Plauderstunde)

In dieser Folge greifen wir die Thematik unserer 92. Folge auf und beschäftigen uns gemeinsam mit Dr. Martin Tschiggerl mit Geschichte in Videospielen. Wir beginnen mit unseren ersten Kontakten mit Geschichte in Videospielen, besprechen aber auch die Darstellung von Nazi-Verbrechen in verschiedenen Videospielen, diskutieren über didaktische Möglichkeiten und geben euch noch ein paar Spieletipps mit. Wenn ihr euch für die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit diesem Thema interessiert, empfehlen wir euch den in der Episode angesprochenen Artikel von Dr. Martin Tschiggerl und Eugen Pfister: »The Führer’s facial hair and name can also be reinstated in the virtual world.” Taboos, Authenticity and the Second World War in digital games«. Weiterlesen

avatar
Elias
avatar
Dr. Martin Tschiggerl
avatar
Florian
avatar
Oliver

HU092 – Videospiele mit Geschichtsbezügen ft. Legendarymarvin (Plauderstunde)

In der neuen Plauderstunde sprechen wir gemeinsam mit Bernhard, auch bekannt als Legendarymarvin, über Videospiele mit Geschichtsbezügen. Wir plaudern über unsere liebsten Videospiele, was ganz unabsichtlich zu einer kleine Paradox Werbeshow mutiert, und diskutieren über verschiedene Ansätze Geschichte in Videospielen unterzubringen. Weiterlesen

avatar
Elias
avatar
Legendarymarvin
avatar
Florian