Der Geschichtspodcast

Schlagwort: Schweden (Seite 1 von 1)

HU212 – Immer Ärger mit Waldemar (Schlachten der Weltgeschichte 16)

Heute erzählt uns Flo wieder etwas über eine Schlacht – und das fast in Rekordzeit! Wir reisen auf die Insel Gotland im Spätmittelalter und lernen, dass schon damals Männer namens Waldemar gerne mal Streit anfingen. Bei der Schlacht von Visby fanden über 1000 Gotländer den Tod und wurden in Schlachtfeldnähe beigesetzt. Schrecklich für die Betroffenen, ein Glücksfall für Archäologen, denn aus den Massengräbern von Visby resultierte die wohl umfangreichste Sammlung originaler Rüstungen des Hoch- und frühen Spätmittelalters in Europa. Hör rein und erfahre, warum die dänischen Angreifer in der Schlacht einen dezenten Fußfetisch hatten und noch einiges mehr. Weiterlesen

avatar
Florian
avatar
Elias
avatar
Victoria

HU188 – Ein schwedischer Teenager gegen die Drei von der Tanke (Schlachten der Weltgeschichte 15)

In dieser Folge nimmt dich Florian mit zur »Schlacht an der Düna« im Jahr 1701 und berichtet vom Großen Nordischen Krieg. Du lernst drei Herren namens Peter, August und Friedrich kennen, die sich für eine Ländershoppingtour bei den Schweden verabreden, deren Vorhaben jedoch zunächst endet wie ein schlecht zusammengebautes Billy-Regal, nämlich in Trümmern. Weiterlesen

avatar
Elias
avatar
Florian
avatar
Victoria
avatar
Oliver

HU108 – Schweden in der Westpfalz

Im 16. Jahrhundert herrscht in Europa religiöse Krisenstimmung. Protestantische deutsche Fürsten bilden die Protestantische Union und suchen Verbündete im europäischen Ausland. Flo erzählt davon, wie der junge Johann Casimir von Pfalz-Zweibrücken-Kleeburg als Gesandter in das mächtige, protestantische Königreich Schweden entsandt wird, um König Gustav Adolf für das Bündnis zu gewinnen. Weiterlesen

avatar
Florian
avatar
Elias
avatar
Oliver