Der Geschichtspodcast

Schlagwort: Psychologie (Seite 1 von 1)

HU135 – Psychische Gesundheit im Wandel der Zeit (Plauderstunde)

Das Feedback der Hörer*innen zu Folge »HU133 – Shell Shock, Émotions de Guerre und Kriegszitterer« und Victorias überraschenden Ausstieg aus derselben bewog uns dazu, das Geschehene in dieser Plauderstunde zu analysieren.

Victoria gewährt uns dabei ein wenig Einblick in die Ausprägung der eigenen Depression sowie das damit einhergehende Stigma und Schamgefühl. Weiterlesen

avatar
Victoria
avatar
Elias
avatar
Maria

HU133 – Shell Shock, Émotions de Guerre und Kriegszitterer

+++WARNUNG+++ Falls du Schwierigkeiten hast, von psychischen Probleme und Erkrankungen zu hören oder darüber zu sprechen, dann raten wir davon ab, diese Folge zu hören. +++WARNUNG+++

In der neuen Folge von Historia Universalis berichtet Elias von der Geschichte der Psychologie im Ersten Weltkrieg. Viele kennen wahrscheinlich die schrecklichen Bilder der sogenannten Kriegszitterer – aber welche Erklärungen und Diagnosen hatten die Psychologen und Psychiater dieser Zeit für solche Erkrankungen? Zur Beantwortung dieser Frage sehen wir uns drei Beispiele an, schon beginnend vor dem Ersten Weltkrieg im Russisch-Japanischen Krieg. Im Anschluss daran blicken wir nach Deutschland und Frankreich, Weiterlesen

avatar
Elias
avatar
Oliver
avatar
Florian
avatar
Victoria