Der Geschichtspodcast

Schlagwort: Feminismus (Seite 1 von 1)

HU168 – Theologie & Feminismus feat. Alessandra Bost (Plauderstunde)

Endlich haben wir uns im Rahmen einer Plauderstunde erneut mit der Theologin Alessandra Bost von der Universität des Saarlandes zusammengesetzt, um tatsächlich über Göttin und die Welt zu sprechen. Wir ergründen den offensichtlichen Widerspruch zwischen der (katholischen) Theologie und dem Feminismus, um auf strukturelle Verkrustungen zu stoßen, die sich aufzuweichen scheinen. Infolgedessen beleuchten wir soziale, vorgeblich identitätsstiftende, Muster und Rollen in der Gesellschaft.

Wir hoffen, dir mit dieser Plauderstunde ein paar interessante Denkanstöße zu liefern und freuen uns darauf, wenn du uns dazu deine Meinung geigst. Du weißt ja, wie und wo …

Weiterlesen

avatar
Alessandra Bost
avatar
Florian
avatar
Elias
avatar
Oliver

HU106 – Frauen in der Geschichte, Gegenwart und Zukunft (Plauderstunde)

In der Geschichtsschreibung muss weiter ein Umdenken stattfinden, denn Frauengeschichte ist Menschheitsgeschichte. Wie kann es sein, dass erst im Jahr 2020 ein Buch über Demokratiegeschichte veröffentlicht wird, in dem die Frauenbewegung erstmals ihren angemessenen Platz eingeräumt bekommt? Darüber und noch viel weiter diskutieren wir mit unsere Gäst*innen Anne Sauer, Bianca Walther und Jasmin. Weiterlesen

avatar
Anne
avatar
Bianca
avatar
Jasmin
avatar
Elias