Der Geschichtspodcast

Schlagwort: Ägypten (Seite 1 von 1)

HU145 – Alexandria und Bischof Athanasius mit Lukas Mathieu

In dieser Folge haben wir Lukas Mathieu zu Gast, der uns einen Einblick in das Antike Alexandria gewährt. Nachdem wir zuerst einmal geklärt haben, um welches der vielen Alexandrien es sich handelt, sprechen wir über die Rolle und Funktion dieser mächtigen Stadt. Danach kommen wir zur Rolle eines mächtigen Bischofs von Alexandria, der in der Spätantike innerhalb eines religiösen Streites eine wichtige Rolle eingenommen hat – Weiterlesen

avatar
Lukas Mathieu
avatar
Elias

HU012 – Amenophis IV und der Monotheismus oder Echnaton

Echnaton, ein Pharao mit einer Vision, nur noch ein Gott. Wer genau war Echnaton und wie kam es zum ersten bekannten Monotheismus. Wer war die bekannte Frau an Echnatons Seite und hat er mehr als nur die Religion im alten Ägypten verändert. Antworten auf solche Fragen liefert euch in dieser Folge Oliver. Weiterlesen

HU011 – Plauderstunde: Nahostkonflikt

Als Geschichtspodcast sind wir selbstredend [Wortspiel] am Puls der Zeit. Daher haben wir eine neue Rubrik ins Leben gerufen: Weiterlesen

HU005 – Von Sklaven zu Herrschern

Einst von arabischen Kalifen und Sultanen als Sklaven gekauft und zu Elitesoldaten ausgebildet, gelang des den Mamluken, zwischen 1250 und 1260 die Macht in Ägypten zu übernehmen. Von ihrem Aufstieg, ihrem Höhepunkt und auch ihrem Niedergang berichtet uns in dieser Folge Elias.

Wollt ihr mehr zu dieser interessanten Form des Staatswesens erfahren, empfehlen wir euch folgende Werke: Weiterlesen