Der Geschichtspodcast

Schlagwort: ZelL (Seite 1 von 1)

HU123 – Der Fleischwolf von Verdun [Schlaglichter auf die Geschichte Lothringens VII]

Vom 21. Februar bis zum 19. Dezember 1916 tobte im Umland von Verdun eine der längsten und verlustreichsten Schlachten des Ersten Weltkrieges. Der Chef des deutschen Generalstabes Erich von Falkenhayn hatte den unmenschlichen Plan entwickelt, Frankreich an diesem so historisch aufgeladenen Ort in eine Vernichtungsschlacht zu ziehen, an deren Ende die Grande Nation aufgrund der hohen Verluste kapitulieren sollte – doch es kam ganz anders. Weiterlesen

HU113 – Spätantikes Heidentum [Schlaglichter auf die Geschichte Lothringens II]

Im zweiten Teil der Reihe: »Schlaglichter auf die Geschichte Lothringens« entführt uns Elias in die Zeit der Spätantike und bringt uns die Geschichte der Religion zu dieser Zeit näher. Von Grundlegendem zur »Römischen Religion« über die Entwicklung in der Spätantike bis hin zur Ausprägung in Trier bietet diese Episode ein breites Bild von Religion und Heidentum im späteren Römischen Reich. Aber was ist denn genau diese »Römische Religion«? Und wie sah es denn mit dem frühen Christentum aus? Weiterlesen

avatar
Elias
avatar
Oliver
avatar
Florian