HU007 – Die Moskauer Rus

In dieser Folge erzähl euch Elias von der Entstehung von dem, was wir heute Russland nennen und was Wikinger damit zu tun haben. Ihr werdet erfahren, welchen Anteil Mongolen bzw. Tataren an dem Aufschwung einer kleinen abgelegenen Stadt haben, und wie Russland begann sich auszubreiten. Zeitlich endet die Episode mit der Erlangung des Zarentitels.

Wollt ihr mehr zu der Entstehung von Russland erfahren, so empfehlen wir euch folgende Werke:

  • Donnert, Erich: Russland (860-1917), Regensburg 1998
  • Halperin, Charles J.: Russia and the Golden Horde, Bloomington 1985
  • Hösch, Edgar: Geschichte Russlands. Vom Kiever Reich bis zum Zerfall des Sowjetimperiums, Stuttgart 1996
  • Linke, Horst Günther: Geschichte Russlands. Von den Anfängen bis heute, Darmstadt 2006
  • Hildermeier, Manfred: Geschichte Russlands. Vom Mittelalter bis zur Oktoberrevolution, München 2013
  • Martin, Janet: Medieval Russia 980-1584, Cambridge 1995
  • Nolte, Hans-Heinrich: Kleine Geschichte Russlands, Stuttgart 1998
  • Schramm, Gottfried (Hrsg.): Russlands langer Weg zu Gegenwart, Göttingen 2001.

Bewertet den Podcast bitte bei iTunes und in anderen Verzeichnisses und lasst uns Feedback und Kommentare da. Ihr erreicht uns bei Facebook, auf Twitter, auf YouTube sowie telefonisch unter 0351/841 686 20 oder per Mail.

avatar Elias Paypal Icon Wishlist Icon
avatar Oliver Paypal Icon
avatar Karol Amazon Wishlist Icon Bitcoin Icon Paypal Icon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.